Rüstungsexportberichte der Europäischen Union

(Jahresberichte gemäß Artikel 8, Absatz 2 des Gemeinsamen Standpunktes 2008/944/GASP des Rates betreffend gemeinsame Regeln für die Kontrolle der Ausfuhr von Militärtechnologie und Militärgütern)

Auf Grundlage des 1998 von den EU-Staaten vereinbarten Verhaltenskodex zu Waffenausfuhren sollen die Rüstungsexporte sämtlicher EU-Staaten in einem Jahresbericht veröffentlich werden. Der nationale Jahresbericht der Bundesregierung fließt in diesen Bericht ein.

Der Gemeinsame Standpunkt 2008/944/GASP des Rates vom 8.12.2008 betreffend gemeinsamer Regeln für die Kontrolle der Ausfuhr von Militärtechnologie und Militärgütern löste den Verhaltenskodex der Europäischen Union für Waffenausfuhren von 1998 ab.

Die jährlichen Rüstungsexportberichte der Europäischen Union können HIER heruntergeladen werden oder auf dieser Seite:

2014

2013

2012 

2011

2010

2009 & Korrekturen 

2008

2007

2006

2005

2004

2003

2002

2001

2000

1999

1998

 

 

NEU auf der Homepage:

Kleinwaffen in Kinderhänden - Deutsche Rüstungsexporte und Kindersoldaten. Christopher Steinmetz, BITS Research Report 17.01, Februar 2017.

Abgelehnte Exportanträge in die Türkei 2016. BT-Drs 18/11553, März 2017. (Vorabfassung)

Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien 2015 und 2016. BT-Drs 18/11516, 14.3.2017. (Vorabfassung)

Export von Scharfschützengewehre an die VAE. BT-Drs 18/11470, März 2017. (Vorabfassung)

Rüstungskooperation mit der Türkei. BT-Drs 18/11212, 16.2.2017. (Vorabfassung)