Zurück zur Liste
Leopard 2PL, Modernisierung
Land
Polen
Letzte Änderung
03.04.2017
Kategorien
Komponente
Panzer (Kette)
Unternehmen
Rheinmetall Defence
Aerodata AG
Jenoptik AG
Stand
Vertrag
Beschreibung
  • Modernisierung von 128 Leopard 2A4 Panzer auf den neuen Standard Leopard 2PL, mit Option auf weitere 14, u.a. Panzerung, Feuerleitsystem und Kompatibilität mit DM11 und DM63 Munition
  • Vertrag Dezember 2015
  • Auftrag Januar 2016, Rheinmetall als strategischer Partner des Hauptauftragnehmers Polska Grupa Zbrojeniowa (PGZ), 12 Leopard 2A4 sollen 2018 in Deutschland modernisiert werden
  • Februar 2016 erste Vereinbarungen im Wert von 130 Mio. €. 
  • Gründung von Rheinmetall Defense Polska (RDP) im September 2016 u.a. für Zusammenarbeit mit Zaklady Mechaniczne Bumar-Labedy für die Leopard 2PL Modernisierung
  • 2017 Auftrag für Jenoptik Defense & Civil Systems 127 Hilfstriebwerke (17kw) und 10 elektrische Stabilisierungssysteme für den Gefechtsturm (11,3 Mio. USD)

 

 

 

Stückzahl
128 (+14 Option)
Preis
220 Mio. € für Modernisierung
Zeitraum
Beginn: 2016
Ende: 2020
Zurück zur Liste

 

Es wird keine Gewähr für die Richtigkeit der hier angegebenen Informationen übernommen.